top of page
Suche
  • AutorenbildDeals

Schöner Wohnen bei Berlin


Im Rahmen eines Forward Deals platziert Neopolis Advisory innerhalb des Wohnquartiers ‚Heimatglück` in Ketzin an der Havel, im prosperierenden Havelland westlich von Berlin, ein Wohnportfolio mehrerer Mehrfamilienhäuser an ein Family Office.

Der Potsdamer Entwickler, LEONWERT, errichtet in der Baumschulwiese in Ketzin


an der Havel ein Mehrgenerationen-Wohnquartier mit variablen Gebäudeformen für vielgestaltige Lebensmodelle sowie unterschiedlichste Eigentums- und/oder Vermietungsformen. Die Gesamt­fertig­stellung ist für 2024 geplant.


Das Wohnquartier entsteht auf einem Grundstück in zentraler Ortskernlage im idyllischen Ketzin in fußläußiger Entfernung zu zahlreichen Einrichtungen des täglichen Bedarfs und zur Havel.



Insgesamt schafft LEONWERT 209 neue Wohneinheiten nebst ca. 300 Außenstellplätzen unter Berücksichtigung von Ladestationen für die E-Mobilität.


Das Mehrgenerationen-Wohnquartier


Geplant wurden insgesamt 17 Wohnhäuser mit ins­gesamt 5 verschiedenen Gebäudetypen, 16 Reihenhäusern, eine Kita und ein Wohn- und Geschäftshaus für den Pflegebereich. Neben den klas­si­schen Mietwohnungen entstehen Service-Wohnungen für Senioren, Wohngemeinschaften für Menschen mit besonderem Pflegebedarf, eine Tagespflegeeinrichtung sowie einer Sozialstation.


Energieeffizienz und Lebensqualität


Die Häuser wurden nach den Kriterien der Energieeffizienz errichtet und die daraus resultierende Heizkostenersparnis ist der spürbare Vorteil für Mieter oder Eigentümer einer Wohnung. Energiesparen beginnt bei der Fassade, wie zum Beispiel eine 3-Scheiben-Wärmeschutz-Verglasung der bodentiefen und sonstigen Fenster. Den größten Nutzen dieser besonderen Häuser hat die Allgemeinheit, indem Energieressourcen eingespart und die Umwelt geschont werden.


Bewohner schätzen neben den Kostenvorteilen die hohe Lebensqualität der modernen, barrierefreien Häuser mit gehobener Ausstattung mit Einbauküchen, luxuriösen Bädern, Aufzügen, Loggien oder Vorgärten. Weiterer Pluspunkt ist die Nahversorgung durch die gegebene fußläufige Erreichbarkeit.


Schöner Wohnen im Umland


Zwischen Potsdam, Nauen und Brandenburg an der Havel liegt die reizvolle Kleinstadt Ketzin/Havel. Genau hier im südlichen Havelland ist das Mehrgenerationen-Havelquartier 'Heimatglück an der Baumschulwiese' angesiedelt. Der Standort mit Potsdam-Berlin-Anbindung bietet landschaftliche Ruhe, städtische Vielfalt und wirtschaftliche Dynamik.


Ketzin/Havel verfügt über eine moderne Marina unter anderem mit Liegeplätzen für Segel- und Motorboote sowie Flöße und Anleger für die Havelfähren. Eine stillgelegte Bahnanbindung soll nach dem Bürgerwillen wieder reaktiviert werden und den Bahnhof Ketzin mit dem Bahnhof in Wustermark verbinden. Von Ketzin fahren die Busse 614/642 halbstündlich nach Berlin oder Potsdam. Per Bus sind auch die Bahnhöfe Wustermark und Nauen erreichbar. in nur 10 Minuten ist man per PKW am Berliner Ring (A10). 25 Min. sind es per Pkw bis Berlin-Spandau.


KETZIN/HAVEL ist das nahe liegende Tor zum Wassersportrevier des „Blauen Paradieses“, wie die miteinander verbundenen Potsdamer und Brandenburger Havelseen genannt werden. Diese Seen sind nicht nur fischreich, sie sind auch umgeben von Wäldern und kulturhistorischen Denkmälern preußischer Geschichte.



Nachfrageschub von Wohnungen im Umland


Das Leben im Umland von Berlin bietet eine einzigartige Mischung aus urbanem Komfort und naturnahem Lebensstil, die viele Menschen als besonders lebenswert empfinden.

In Ketzin ist die Lebensqualität hoch, da die Hektik und der Stress der Großstadt zurückbleiben. Die Bewohner profitieren von einer ruhigen und grünen, seenreichen Umgebung, die Raum für Erholung und Freizeitaktivitäten bietet. Parks, Wälder und malerische Landschaften prägen das Umland, was nicht nur für eine angenehme Wohnatmosphäre sorgt, sondern auch die Gesundheit und das Wohlbefinden fördert.


Die Gemeinschaften im Umland sind oft enger miteinander verbunden, und es entstehen nachbarschaftliche Beziehungen, die in städtischen Umgebungen manchmal fehlen. Dies fördert ein Gefühl von Zusammengehörigkeit und sozialer Unterstützung.

Gleichzeitig ermöglicht die Nähe zur Metropole Berlin den Bewohnern den Zugang zu den Annehmlichkeiten einer Großstadt. Arbeitsmöglichkeiten, Bildungseinrichtungen, kulturelle Veranstaltungen und Einkaufsmöglichkeiten sind in greifbarer Nähe, ohne dass man auf die Vorzüge der ruhigen Umgebung verzichten muss.


Zusammenfassend bietet das Leben im Umland von Berlin die ideale Balance zwischen urbanem und ländlichem Lebensstil. Es ermöglicht den Menschen, das Beste aus beiden Welten zu genießen und schafft eine lebenswerte Umgebung, die sowohl den Bedürfnissen der modernen Gesellschaft als auch dem Wunsch nach Naturverbundenheit gerecht wird.


Einfach schöner Wohnen!

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page