Roman Menzel

 

​ist Geschäftsführer und Inhaber der Neopolis Beteiligungs GmbH mit Hauptsitz in Berlin. 

Der studierte Diplom-Kaufmann und zertifizierte Immobilien-Sachverständige ist seit den 90er Jahren mit Führungsaufgaben in der Immobilienbranche vertraut.

Er verantwortete bis 2016 in Berlin als Geschäftsführender Gesellschafter bei der US-amerikanischen Traditionsmarke Coldwell Banker -Urban Living - den Bereich Immobilien-investments.

Davor war der gebürtige Berliner in der Hauptstadt fünf Jahre bei der niederländischen Rabo Bank Tochter, Bouwfonds Investment Management, als Geschäftsführer der Bouwfonds Fondsgesellschaft tätig. Roman Menzel war für die Entwicklung und den Vertrieb von Immobilienfonds in den Bereichen Wohnen, Büros und Parken sowie für den Markenaufbau und der Markenentwicklung des Bereichs „Private Funds“, verantwortlich.

Ab 2006 war er für das Privatbankhaus Wölbern in Hamburg tätig. Dort leitete er als Prokurist das Immobilien-Emissionsgeschäft im Vertrieb. Der Fokus lag auf internationale Immobilieninvestments mit dem Schwerpunkt von Büroimmobilien in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland.

Zwischen 2000 bis 2006 war er sechs Jahre als Vice President im Deutsche Bank Konzern bei der DB Real Estate (später RREEF, heute DWS) in Frankfurt zuständig für die Platzierung Offener und Geschlossener Immobilieninvestments. Die Spezialisierung lag auf Büro- und Handelsimmobilien in Deutschland, Europa und den USA.

Bereits als Niederlassungsleiter beim damaligen Marktführer, der IBV der Bankgesellschaft Berlin, platzierte Menzel bereits Ende der 90er Jahre zahlreiche deutsche Immobilienfonds und Wohnimmobilienprojekte in Berlin, Leipzig und Dresden.

Seit 2014 als freier Dozent an der Akademie der Immobilienwirtschaft (ADI), Stuttgart mit Lehrtätigkeit in Berlin aktiv.

E-Mail: r.menzel@neopolis.berlin

Mobil: +49 162 20 60 775

© 2016 Neopolis Beteiligungs GmbH